Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Winterliche Gebirgslebensräume und -tourismus in Zeiten des Klimawandels im europäischen Vergleich zwischen Deutschland und Österreich


Das Gasthaus Bergkranz mit tief verschneiten Berggipfeln und winterlichen Almwiesen in den Allgäuer Alpen im Kleinwalsertal

Ökologie und Ökonomie alpiner Berggebiete „unter Druck“!
Tief verschneite, beeindruckende Berggipfel, vereiste, wilde Felsschluchten und winterlich, schneebedeckte Almwiesen machen die Allgäuer Alpen im Kleinwalsertal zu einem bekannten Winter-Urlaubsparadies. Als Austragungsort von Wintersportgroßveranstaltungen wie der Nordischen Ski WM 2021- zieht der nahegelegene alpine Gebirgsort Oberstdorf noch internationales Augenmerk im Winterhalbjahr auf sich. Die Alpen gelten jedoch auch als „Frühwarnsystem“ des globalen Klimawandels. Im Seminar erfahren die Teilnehmenden mehr über die ökologische Bedeutung der Alpen und Voralpen sowie die aktuellen Auswirkungen des Klimawandels auf Natur und Tourismus. Dessen Auswirkungen sind - auch im Winter - bereits unübersehbar und veranschaulichen die Notwendigkeit der Bürgermobilisierung, die bereits 1991 vom Bundestag im Bericht der Enquetekommission „Schutz der Erde – Eine Bestandsaufnahme mit Vorschlägen zu einer neuen Energiepolitik“ gefordert wurde: „Notwendig sind allerdings nicht nur Beschlüsse staatlicher Entscheidungsträger, sondern auch die aktive Unterstützung und Mithilfe der Bevölkerung. Dies setzt Sensibilisierung und Bewusstsein in Bezug auf die Problemlage voraus.“
Im Bildungsurlaub nähern sich die Teilnehmer neuralgischen Punkten der Klimawandelauswirkungen und sollen durch eigene Anschauung verstehen lernen, dass Demokratie ohne Bürgerengagement nicht funktionieren kann. 
Termin:
19.03.2023 - 24.03.2023
Leitung:
Gerhard Rohrmoser
Nummer:
23.331.07
Ort: Weitere Informationen zu der Unterkunft Haus Bergkranz - eingebettet in der schönen Berglandschaft im Kleinwalsertal - erhalten Sie hier.
Preis: Teilnahmeentgelt:
435,00

Übernachtung im DZ: 285,00 € eigenes Bad, inkl. Vollpension
Übernachtung im EZ: 270,00 € Etagenbad, inkl. Vollpension
Hinweise:
Voraussetzung: Für die Seminar- Exkursionen in die winterliche Berglandschaft – geplant in weiten Teilen mit Schneeschuhen- ist eine solide Grundkondition, Durchhaltevermögen, Trittsicherheit und funktionale Winter-Wanderausrüstung erforderlich. Die Veranstaltung ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität sowie für Personen mit Erkrankung von Herz, Kreislauf, Atmungs- oder Bewegungsorganen nicht geeignet. Schneeschuhausrüstung kann bei Bedarf gegen Gebühr ausgeliehen werden.



Belegung: 
Plätze frei
 (keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)
Eintrag in die Warteliste:
jetzt anmelden

Unsere Empfehlungen

Weitere Veranstaltungen von Gerhard Rohrmoser

Zukunftsfähiger Klima- und Naturschutz in der Modellregion Bregenzerwald

Möglichkeiten enkeltauglicher Regionalentwicklung im europäischen Vergleich
23.331.03
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr 05.02.23
Hittisau
Plätze frei

Nordvelebit in Kroatien - Küstengebirge zwischen Wildnis und Tourismus

EU-Beitrittsfolgen an der Nahtstelle zwischen West- und Osteuropa
23.331.17
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr 18.06.23
Kroatien
Plätze frei

Trans-Alpedes I: Folgen des Klimawandels im alpinen Ökosystem

Situation, Entwicklung und zukünftige Anpassungsstrategien
23.331.16
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr 16.07.23
Oberstdorf
Plätze frei

Zukunftsfähiger Klima- und Naturschutz in der Modellregion Bregenzer Wald

Möglichkeiten enkeltauglicher Regionalentwicklung im europäischen Vergleich
23.331.13
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr 08.10.23
Hittisau
Plätze frei

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da:

Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 67893500
Lage & Routenplaner