Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Stressreduzierung im beruflichen Alltag durch Achtsamkeit und Bewegung in den Bergen Osttirols


Eine glückliche Frau streckt die Arme in den Himmel bei Sonnenuntergang vor Gebirgskulisse Achtsamkeit

Bildungsurlaub für den Erhalt der beruflichen Leistungsfähigkeit und zur Erfassung der gesellschaftspolitischen Bedeutung von Präventionsmaßnahmen im Vergleich zu den EU-Nachbarländern
Unsere moderne Gesellschaft ist geprägt von Schnelllebigkeit, hoher Flexibilität, Zeit- und Termindruck, fehlenden Pausen/Auszeiten. Immer mehr Menschen sind überlastet und leiden an körperlichen Symptomen und psychischen Beeinträchtigungen, wie Erschöpfung, Schlafstörungen, Kopf-/ Rückenschmerzen, Angst, Unruhe, Zerstreutheit etc. bis zum Burnout.
Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, konstruktiv mit den Aspekten Stress, Körper und Psyche umzugehen, um Gelassenheit und innere Ausgeglichenheit zu erlangen und damit die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. In diesem Bildungsurlaub werden Impulse gesetzt, verschiedene Methoden vorgestellt und viele praktische Übungen durchgeführt, die zur Stressvermeidung, zur Stressminderung und dem gezielten Umgang mit Stresssituationen dienen, um das eigene Verhalten verändern zu können. Um dieses Ziel zu erreichen, steht der Weg der Achtsamkeit im Vordergrund. Die Ruhe und Energie in den Bergen Osttirols, fern ab von Stress und Hektik, bieten ein ideales Umfeld, um aus dem Alltagsstress auszusteigen, um sich zu entspannen und Achtsamkeit zu üben. Durch Bewegung und Naturerleben werden wichtige Faktoren zum Stressabbau wieder in Erinnerung gerufen. Effektivität und Produktivität wird durch achtsames Handeln im beruflichen Alltag gesteigert, Leistungsfähigkeit erhöht und Gesundheit im Ganzen (körperlich und psychisch) erhalten. 
Termin:
11.06.2023 - 16.06.2023
Leitung:
Yvonne Kausemann
Nummer:
23.321.61
Ort:
Die Unterbringung erfolgt – am Anfang des Osttiroler Iseltals inmitten des Nationalparks Hohe Tauern – im Familien- und Traditionsbetrieb Landgasthof Steiner (Feld bei Matrei i. O. ) in Doppel- und Einzelzimmern mit Dusche und WC.

Preis: Teilnahmeentgelt:
480,00
inkl. Exkursionsleitung und Transfers
Übernachtung im EZ: 425,00 € inkl. Halbpension
Übernachtung im DZ: 375,00 € inkl. Halbpension
Hinweise:
Die An- und Abreise zum Bildungsurlaub erfolgt privat. Die Veranstaltung ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.



Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
jetzt anmelden

Weitere Veranstaltungen von Yvonne Kausemann

Stressreduzierung im beruflichen Alltag durch Achtsamkeit und Bewegung in den Bergen Osttirols

Bildungsurlaub für den Erhalt der beruflichen Leistungsfähigkeit und zur Erfassung der gesellschaftspolitischen Bedeutung von Präventionsmaßnahmen im Vergleich zu den EU-Nachbarländern
23.321.62
So, Mo, Di, Mi, Do, Fr 10.09.23
Matrei in Osttirol
Plätze frei

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da:

Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 67893500
Lage & Routenplaner