Auf dieser Webseite werden neben technisch notwendigen Cookies auch Cookies zur Analyse der Webseitenbesuche benutzt, die optional sind. Die analysierten Besucherdaten werden dazu verwendet, um die Webseiteninhalte und -dienste zu verbessern. Wenn Sie dieser Datenerhebung mit Cookies zustimmen, klicken Sie auf akzeptieren.

Mensch – ärgere Dich nicht!


Frau sitzt vor einem Laptop und hält sich bei geschlossenen Augen verärgert den Kopf mit den Händen Selbstmanagement Selbstcoaching Soft Skills Persönlichkeitsentwicklung


Anti-Ärger-Strategien für Ihren Alltag

Beruflich. Privat. In Ihrer Freizeit. Im Verein: Jeden Tag strömen Dinge auf Sie ein, die Ihnen nicht gefallen. Unterschiedliche Arbeitsauffassungen, persönliche Marotten oder eine unsachliche Bemerkung werden für Sie zum Anlass, sich aufzuregen. Und dann ärgern Sie sich manchmal noch über sich selbst, weil Sie sich fest vorgenommen hatten, gelassen zu bleiben.


Was können Sie tun, um Ärger loszulassen, ihn in Luft aufzulösen oder zu verwandeln? Vielleicht sogar zu nutzen? Freuen Sie sich darauf, für sich geeignete Mittel und Wege zu entdecken, um immer öfter einen kühlen Kopf zu bewahren und mit Ärger, Groll & Co effizienter umzugehen. Sie erkennen und verstehen die Dynamik Ihres Ärgers besser. Sie erhalten Anregungen, wie Sie auch in für Sie schwierigen Situationen souverän, gelassen und fair bleiben.


INHALTE:

  • Situationsanalyse: Was und wer ärgert Sie? Warum?
  • Prophylaxe: Wie installieren Sie einen Frühwarnmelder?
  • Soforthilfe: Wie lassen Sie die Vernunft wieder mitreden?
  • Musterunterbrechung: Wie wird aus einem 'kleinen' Anlass kein großer Ärger mehr?
  • Columbo-Effekt, Dankes-ABC, Fixstern-Prinzip & Co: Welche Anti-Ärger-Strategie passt für Sie?
  • Miteinander reden: Wie sprechen Sie Ihren Ärger lösungsorientiert an?
 
Termin:
11.11.2023 (10.00) - 11.11.2023 (17:00)
Leitung:
Elke Kammerer
Nummer:
23.101.08
Ort:
Preis: Teilnahmeentgelt:
75,00
inkl. Skript
Hinweise:
Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang wird für die Verlängerung der folgenden DOSB-Lizenzen des Landessportbundes Hessen und der Sportjugend Hessen mit 8 Lerneinheiten (LE) anerkannt:
  • Vereinsmanager:in C und Vereinsmanager:in B (VM)
  • Jugendleiter:in (JL)

Dieses Angebot ist als Lehrer:innen-Fortbildung nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz (HLbG) anerkannt. Es umfasst eine Fortbildungsdauer von 1 Tag.
Sie benötigen einen Internet-Zugang, einen Browser, eine Kamera sowie ein Headset, alternativ Mikrofon und Lautsprecher. Die Teilnahme mit einem Smartphone oder Tablet ist möglich, aber in den Funktionen eingeschränkt. Die Kamera muss während des gesamten Seminars angeschaltet bleiben, um an diesem Praxis-Seminar teilnehmen zu können. Dieses Online-Seminar findet mit ZOOM-Meeting (datenschutzkonform über EU-Server) statt.



Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
jetzt anmelden
Diese Veranstaltung
 ist eine Alternative zu 
Souveräner Umgang mit Konflikten
 (08.07.2023)
.
Diese Veranstaltung
 ist eine Alternative zu 
Resilienz
 (21.10.2023)
.

Unsere Empfehlungen

Weitere Veranstaltungen von Elke Kammerer

Anpacken statt aufschieben

Wie Sie umsetzen, was Sie sich vornehmen
23.101.05
Sa 28.01.23
10:00–17:00 Uhr
Online
Plätze frei

Mut zum Führen

Ein Selbstermutigungsprogramm
23.101.06
Sa 04.03.23
10:00–17:00 Uhr
Online
Plätze frei

Das A und O der Wertschätzung

Wie Sie Menschen beflügeln
23.101.09
Sa 24.06.23
10:00–17:00 Uhr
Frankfurt
Plätze frei

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da:

Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V.

Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 67893500
Lage & Routenplaner