Karate für Einsteiger:innen


Logo Hessischer Fachverband für Karate e.V.
Karate-Do zeichnet sich durch seine vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten aus. Do bedeutet „Weg“ und steht für die mentale Komponente. Den Weg selbstbestimmt und im Rahmen seiner Möglichkeiten zu gehen. Seine Hürden zu nehmen, mit dem Ziel die erlernten Fähigkeiten körperlich und mental, selbstbewusst, selbstvertrauend auszustrahlen. Karate bedeutet „leere Hand“ und steht für die körperliche Komponente. Die Fähigkeiten werden durch Training erlernt, das alle konditionellen Aspekte miteinbeziehen kann. Ausdauer für das Herz-Kreislaufsystem, Kraft für den Aufbau von Muskulatur und Knochendichte, Dehnung für die Beweglichkeit, Schnelligkeit für die Reaktion sowie Koordination für die Kognition und für die Verknüpfung von Neuronen. Karate vermittelt Techniken für die passive und proaktive Verteidigung (Angriff), die in der Grundschule (Kihon) erlernt und anschließend Schritt für Schritt in einem imaginären Kampf (Kata) oder am Partner (Kumite) variiert werden. Der Kurs bietet die Gelegenheit Karate kennenzulernen und mögliche Vorurteile abzubauen. 

Termin:
09/28/2024 (10.00) - 09/28/2024 (05:00 PM)  
Leitung:
Elke Tischer
Nummer:
24.201.69
Ort:
Die Sportschule und Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen befindet sich mitten im Frankfurter Stadtwald, unweit dem Deutsche Bank Park. Sportlich ausgerichtete Bildungsmaßnahmen sind hier zuhause. Barrierefreie Weiterbildung! Informationen zur Anreise.
Preis: 78,00 € inkl. Skript
Hinweise:
Der Kurs richtet sich an Übungsleiter:innen, Trainer:innen, Interessierte.
Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang wird für die Verlängerung der DOSB-Lizenz des Landessportbundes Hessen "Übungsleiter:in C Breitensport für Erwachsene/Ältere" mit 8 Lerneinheiten (LE) anerkannt.

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da:

Dr. Corinna Spannaus
Bewegung und Gesundheit
Profilbild Foto Dr. Corinna Spannaus