Taping im Freizeit- und Gesundheitssport


In diesem Seminar werden die verschiedenen Anwendungsbereiche und Möglichkeiten des Tapings bei unterschiedlichen sportlichen Belastungen des Freizeit- und Gesundheitssports, aber auch des Leistungssports vermittelt. Das klassische Tape-Verfahren wird dem modernen Kinesio-Taping (Synonym: K-Taping, Medi-Taping) gegenübergestellt und am Beispiel ausgewählter Tapes für die unteren und oberen Extremitäten sowie den Rumpf direkt in die Praxis übertragen. Die Teilnehmer:innen werden die Eigenschaften und die Handhabung des Materials erfahren und an Beispielen das Anwendungs- und Indikationsspektrum im Freizeit- bzw. Breiten- und Gesundheitssport kennenlernen.
 
 

Termin:
10/19/2024 (10.00) - 10/19/2024 (05:00 PM)  
Leitung:
Christofer Segieth
Nummer:
24.201.76
Ort:
Die Sportschule und Bildungsstätte des Landessportbundes Hessen befindet sich mitten im Frankfurter Stadtwald, unweit dem Deutsche Bank Park. Sportlich ausgerichtete Bildungsmaßnahmen sind hier zuhause. Barrierefreie Weiterbildung! Informationen zur Anreise.
Preis: 78,00 €
Hinweise:
Bitte bringen Sie sich ihr eigenes Tape-Material mit. Die Kosten belaufen sich bei etwa 10,00€ pro Person. 
Welche Tapes Sie benötigen, erfahren Sie im Einladungsschreiben.

Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang wird für die Verlängerung der folgenden DOSB-Lizenzen des Landessportbundes Hessen und der Sportjugend Hessen mit 8 Lerneinheiten (LE) anerkannt:
  • Übungsleiter:in C Breitensport für Erwachsene/Ältere (ÜL)
  • Übungsleiter:in B Sport in der Prävention - Gesundheitstraining für Erwachsene/Ältere (B)

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Christofer Segieth

    1. Tiefenmuskulatur und (myo-) fasziales Rückentraining24.241.10 neu 

      07/27/2024 (1-mal) 10:00 AM - 05:00 PM
      Frankfurt
      noch 2 Plätze frei
      (noch 2 Plätze frei)

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da:

Dr. Corinna Spannaus
Bewegung und Gesundheit
Profilbild Foto Dr. Corinna Spannaus