Richtige Atmung bei Ängsten und in Stresssituationen


Die Atmung ist die einzige Körperfunktion, die sowohl unbewusst geschieht, als auch bewusst beeinflusst werden kann. Verflochten mit dem vegetativen Nervensystem ist der Atem an allem seelischen Erleben wesentlich beteiligt und reagiert wie ein Seismograph auf alle Einflüsse von innen und außen. So stockt der Atem bei einem Erschrecken, vor Angst halten wir den Atem an, wir atmen auf vor Erleichterung.
In diesem Kurs werden vorgestellt und gemeinsam geübt: Freifließende Atembewegungen, einfache Körperübungen, Dehnungen und die Töne von Vokalen. Dabei können Atemform und Atemrhythmus wieder in ihre ursprüngliche Ordnung finden; körperliche und seelische Anspannungen lösen sich; die innere und äußere Haltung kann sich neu gestalten.
 
Termin:
27.04.2024 (10.00) - 27.04.2024 (17:00)  
Leitung:
Jürgen Schäfer
Nummer:
24.211.12
Ort:
Preis:
78,00
inkl. Skript
Hinweise:
Die Teilnahme an diesem Fortbildungslehrgang wird für die Verlängerung der folgenden DOSB-Lizenzen des Landessportbundes Hessen mit 8 Lerneinheiten (LE) anerkannt:
  • Übungsleiter:in C Breitensport für Erwachsene/Ältere (ÜL)

jetzt anmelden

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Jürgen Schäfer

    1. Blitzentspannung im Sport, Beruf und Alltag24.211.10

      02.11.24 (1-mal) 10:00 - 17:00 Uhr
      Frankfurt
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Entspannungstechniken bei Zähneknirschen und Tinnitus24.211.20

      30.11.24 (1-mal) 10:00 - 17:00 Uhr
      Frankfurt
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    3. Autogenes Training mit Märchen und Fantasiereisen24.211.11

      07.12.24 (1-mal) 10:00 - 17:00 Uhr
      Frankfurt
      Plätze frei
      (Plätze frei)

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da:

Anke Schleppy-Anders
Projekte
Profilbild Foto Anke Schleppy-Anders